Sinquefield Cup – Liveübertragung im Topschach.de Schachcenter

Der Sinquefield Cup bei den Schachfreunden Topschach Gilching

Am 10.08 war mal wieder Vereinsabend der Schachfreunde Topschach Gilching. Aber statt in unserem Stamm-Mexikaner „El Diablo“ die Figuren zu schwingen, verfolgten wir im Schachcenter die spannende 8. Runde des Sinquefield Cups. Unser Pizza-Lieferant freute sich über unsere Bestellungen und wir freuten uns über schöne Livekommentare. Zunächst schalteten wir auf den englischsprachigen Stream, der meiner Meinung nach das beste Entertainment liefert. Geht es um gute Analysen auf deutsch, bevorzugen wir die deutschsprachige Übertragung von Jan Gustafsson.

Aber gerade bei der Übertragung von Jan war schnell die Luft raus. Hat er noch am Anfang die einzelnen Eröffnungen wunderbar kommentiert, griff er spätestens im Mittelspiel immer auf irgendwelche Engineanalysen zurück. Das ist der absolute Tod einer jeden Kommentierung. Aber Jan hatte es auch nicht leicht. Ohne Co-Kommentator bis zu 6 Stunden für Unterhaltung zu sorgen, ist schon richtig schwer. Nach einiger Zeit war Jan dann auch sowas von „Durch mit der Welt“, dass er nur noch Rumblödelte.

Wir schalteten wieder zurück zur US-Übertragung mit Yasser Seirawan, Jennifer Shahade und Maurice Ashley. Während das Duo Shahade und Seirawan recht unterhaltsam ohne Engine die Partien analysierten, wurde hin und wieder Ashley in der Übertragung eingeblendet mit der Aufgabe, die Analysen mit dem Computer zu prüfen. Eine wirklich Runde Sache und sehr gut fürs Publikum. An Ashley scheiden sich jedoch die Geister. Für die einen ist er einfach nur aufgedreht und nervig und für die anderen die perfekte Abwechslung.

Wie dem auch sei. Wir hatten alle bis spät in die Nacht großen Spaß!

Hier ein paar Bildeindrücke:

Topschach.de Sinquefield Cup

Maurice Ashley - Topschach.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.