Schachtraining & Go bei den Schachfreunden Topschach

Beim Schachtraining ging es diesmal um das Thema „Das Läuferpaar und die langen Diagonalen“ aus meiner Schachstrategie-Serie. In den teilweise Schwierigen Stellungen glänzte Ralf mit Durchblick.

Den Vereinsabend haben ausnahmsweise mal wegen der Übertragung der UEFA-League (Deutschland – Frankreich) ausfallen lassen. 🙂 Trotzdem haben wir bis dahin die Zeit genutzt und uns dem Brettspiel gewidmet. Kein Schach! Zur Abwechslung war GO angesagt. Mit Thomas als Gast, hatten wir diesmal einen GO-Experten unter uns, der es mit Ralf aufnehmen wollte.

Die Wenigstens wissen, dass unser Ralf, bevor er zum Schach kam, eine Leidenschaft für das GO-Spiel hatte. Da die Zeit bis zum Länderspiel recht knapp war, entschieden sich Ralf und Thomas für eine schnelle Partie auf einem 9×9 Brett.

Ralf und Thomas beim Go Spiel

Noch haben beide alles im Griff

Ralf und Thomas beim Go Spiel

Thomas erklärte, dass der bessere Spieler Weiß wählt und damit Schwarz die Partie beginnen lässt.

Ralf und Thomas beim Go Spiel

…und so ging es Stein für Stein weiter….

Ralf und Thomas beim Go Spiel

…und weiter….

Ralf und Thomas beim Go Spiel

Langsam zieht sich die Schlinge zu….

Ralf und Thomas beim Go Spiel

…bis Ralf seinen Gegner zur Aufgabe zwang!

🙂 Ralf steckt voller Überraschungen! Nachdem Toni, Sophia und meine Wenigkeit ebenfalls GO spielen, werden wir in Zukunft wohl öfters zum GO-Brett greifen.

Bis bald

Euer Benny