Schachtaktik zum Frühstück #25

Bei der heutigen Schachtaktik zum Frühstück gehen wir zurück ins Jahr 2008. Mit den weißen Steinen kam Tkachiev ziemlich aussichtsreich gegen Ponomariov aus der Eröffnung.  Dem geschulten Taktik-Auge fällt sofort die schwarze Grundreihenschwäche auf. Wie konnte Tkachiev dieses Stellungsmerkmal direkt ausnutzen?

Weiß am Zug gewinnt!

Viel Spaß beim Knobeln

Euer Benny